kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



BTHG: Die Regelungen der Sozialgesetzbücher für die Behindertenhilfe

SGB II - SGB III - SGB V - SGB VI - SGB VIII - SGB IX - SGB XI - SGB XII

Das BTHG ändert umfangreich die Regelungen zu den Leistungsansprüchen behinderter Menschen. Die genaue Kenntnis der verschiedenen Leistungs- und Steuerungsgesetze ist daher für die Praxis unerlässlich.
Das Seminar bietet daher einen systematischen Überblick über die neuen, die veränderten und die unverändert gebliebenen Regelungen für die Behindertenhilfe, die für eine optimale Anwendung von Bedeutung sind.

Termin(e):

Datum
04.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
05.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19BH039

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 21.10.2019

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 220,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          250,00 €

  • Übersicht über die Sozialgesetzbücher: Was ist wo geregelt? Wer ist wofür zuständig? Welche Leistungsvoraussetzungen gibt es?

  • Das SGB XII: Grundsätze, Leistungen für Menschen mit Behinderungen
  • Die Sicherung des Lebensunterhalts: Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherungsleistungen

  • Teilhabeleistungen im SGB IX: Medizinische Rehabilitation, Teilhabe am Arbeitsleben, Unterhaltssicherung und ergänzende Leistungen, Teilhabe zur Bildung, Soziale Teilhabe

  • Das neue Eingliederungshilferecht: Leistungen, Beiträge, Antragstellung und Gesamtplanverfahren

  • Zusammentreffen von Leistungen der Pflegeversicherung und der Eingliederungshilfe

  • Anspruchsvoraussetzungen klären und Ansprüche geltend machen: Einsatz von Einkommen und Vermögen; Heranziehung von Unterhaltspflichtigen, Kostenersatz, Aufwendungsersatz und erweiterte Hilfe, antragspflichtige Leistungen, Widersprüche, Klagen vor dem Sozialgericht

  • Umsetzung in der Praxis: Offene Hilfen, Betreutes Wohnen, Tagesstätten, Werkstatt, Besondere Wohnformen (Wohnstätte)

Kathrin Salberg
Referentin Bildung
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Kurt Ditschler

Referent für Arbeits- und Sozialrecht und Dipl.- Pädagoge






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken