kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

(Zusatztermin) Auffrischung Hygienebeauftragte für den Bereich Pflege

Abgelaufen

In der Hygiene gibt es immer wieder Neuigkeiten, wie veränderte mikrobiologische Gefahren oder neue gesetzliche Rahmenbedingungen. Ausgebildete Hygienebeauftragte müssen nachweisen, dass sie sich alle 2 Jahre weiterbilden. Dieses Seminar erfüllt die Voraussetzungen nach § 43 IfSG und vermittelt den Teilnehmenden die Umsetzung und Bedeutung hygienischer Maßnahmen im beruflichen Alltag. In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, sich zu Problemen auszutauschen, neue Richtlinien kennenzulernen sowie Bekanntes aufzufrischen.

Termin(e):

Datum
13.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19HY011

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Keine Anmeldung möglich.

Anmeldeschluss: 29.04.2019

Zielgruppe: Hygienebeauftragte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 105,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          135,00 €

  • Änderungen im Hygienemanagement

  • Aktualisierung RKI-Richtlinien

  • Ausbruchsmanagement und das strukturierte Vorgehen bei Auftreten nosokomialer Krankheiten (Schwerpunkt Hygienemanagement bei 3/4 MRGN)

  • Infektionsschutzgesetz und Schulungen

  • Erstellen und Überwachen der Hygienepläne

  • Durchführen von Hygieneaudits

Thomas Maruschke
Referent Bildung
tmaruschke@parisat.de
Tel. 036202 26-113

Inge Wagner

Dipl.-Ing. (FH), Hygienebeauftragte, Qualitätsmanagerin, Beauftragte für Medizinproduktesicherheit; Sicherheitsingenieurin und Brandschutzbeauftragte






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken