kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Ich verstehe dich - Gelungene Gespräche in der Selbsthilfe - Jena

Abgelaufen

Für viele Menschen, die in die Selbsthilfe finden, haben die regelmäßigen Treffen mit ihrer Selbsthilfegruppe eine wichtige Funktion. Man weiß, dass man dort auf Andere mit ähnlichen Problemen trifft und daher nicht viel begründen und erklären muss. Allein schon das Zusammensein in vertrauter Runde bei einer Tasse Kaffee ist eine wohltuende Auszeit, die von den Beschwerden entlasten kann. Zudem können wertvolle Informationen zum Umgang mit der Krankheit bzw. den belastenden Themen ausgetauscht werden. Selbsthilfegruppen-Treffen haben aber noch mehr Potential. Wenn man die Kraft guter Gespräche kennt und richtig nutzt, kann man Andere besser verstehen und dadurch wirkungsvoll in ihrer Selbsthilfe unterstützen. Zudem kann man über sich auch Neues entdecken und beginnen, sich selbst ebenfalls besser zu verstehen. Im Seminar werden in leicht verständlicher Weise Kommunikations-Wissen und Grundlagen guter Gesprächsführung vermittelt. Praktische Übungen, psychologische Impulse und Demonstrationen tragen zum Erkenntnisgewinn bei und machen Mut, die neuen Einsichten und Gesprächstechniken später im Alltag einzusetzen.

Termin(e):

Datum
02.02.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Akademiehotel Jena

Veranstaltungsnummer: 19SH004

Veranstaltungsort:  

Status: Keine Anmeldung möglich.

Anmeldeschluss: 19.01.2019

Zielgruppe: Selbsthilfegruppenverantwortliche, AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen, Mitglieder in Selbsthilfegruppen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 0,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          0,00 €

"Selbsthilfe im Dialog" ist eine Kooperation der AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, VertreterInnen von Selbsthilfekontaktstellen sowie des Paritätischen Thüringen

  • Wie lässt sich durch Gespräche Selbsthilfepotenzial aktivieren?

  • Was macht gelungene Gespräche aus?

  • Wie gelingt gutes Zuhören?

  • Wie kann man einfühlsam mit dem Problem des Anderen umgehen, ohne selbst zu leiden?

  • Wie kann man ein gutes Gespräch einleiten und wie kann man es gut beenden?

Daniela Kahl
Referentin Bildung
dkahl@parisat.de
Tel. +493620226151

Anna-Maria Steyer

Diplom-Psychologin






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken