kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Selbsthilfegruppen - Von der Idee zur Umsetzung - Jena

Modul 2: Zertifikatskurs für Ansprechpartner/innen von Selbsthilfegruppen

Sie erhalten einen Überblick über Möglichkeiten der Finanzierung für Selbsthilfegruppen - sei es für Veranstaltungen, Arbeitsmaterialien oder Honorare - und wie es Ihnen gelingt, Finanzierungsanfragen erfolgreich zu stellen. Darauf aufbauend arbeiten wir konkret an Ihren Beispielen und Fragestellungen. Es gibt Raum dafür, Kosten- und Finanzierungspläne zu erstellen, gemeinsam mögliche Unterstützer und Förderer für Ihr Vorhaben zu recherchieren und auch Ideen der Ansprache werden besprochen. Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie Anregungen und konkrete Ideen mitnehmen, die Sie bei der Planung und Finanzierung Ihrer Aktivitäten direkt umsetzen können.

Termin(e):

Datum
27.04.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Akademiehotel Jena

Veranstaltungsnummer: 19SH009

Veranstaltungsort: Akademiehotel Jena  

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 13.04.2019

Zielgruppe: Selbsthilfegruppenverantwortliche, AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 0,00 €
          0,00 €

"Selbsthilfe im Dialog" ist eine Kooperation der AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, VertreterInnen von Selbsthilfekontaktstellen sowie des Paritätischen Thüringen

  • Überblick über unterschiedliche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten (Krankenkassen, Kommune, Spenden und Sponsoring, Zuschüsse etc.)

  • Ansprachestrategien: Wie erreiche ich denjenigen, der unsere Arbeit unterstützt?

  • Nutzen für den Förderer: Was biete ich unseren Unterstützern an? Welche Motive hat unser Unterstützer?

  • Kosten- und Finanzierungsplan

  • Zeitplanung

  • Erfahrungsaustausch

Daniela Kahl
Referentin Bildung
dkahl@parisat.de
Tel. +493620226151

Akademiehotel Jena
Am Stadion 1
07749 Jena

Doris Voll

Dipl. Sozialpädagogin, Trainerin und Coach mit Erfahrungen in Aufbau und Leitung gemeinnütziger Organisationen





Hinweis: Die vier Module des "Zertifikatskurs für AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen" sind einzeln buchbar und werden mit einer Teilnahmebescheinigung belegt. Nach Teilnahme an mindestens 3 Modulen erhalten Sie ein Gesamt-Zertifikat.
Weitere Module:
Modul 1: Eine Selbsthilfegruppe gründen - das schaffe ich! Aber wie?
Modul 3: Kommunikation in der Selbsthilfegruppe - Krisengespräche und Umgang mit Konflikten;
Modul 4: Recht und Gesetz in der Selbsthilfe - Schwerpunkt Datenschutz

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken