kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Haftungsfalle Internet

Abgelaufen

Die Schuldnerberatung steht immer mehr neuen Herausforderungen und Haftungsproblemen aus der digitalen Welt gegenüber. Musik- und Filmdownloads aus "nicht-offiziellen" Quellen sowie geknackte E-Mail- und Onlineshop-Accounts führen zu Schulden und möglicherweise strafrechtlichen Problemen. Aber auch negative Kommentare auf Bewertungsportalen, falschverstandene Einträge in Blogs und sozialen Medien sowie ein "zu lockerer" Umgang mit den aktuellen Messenger-Diensten können zu Haftungen führen. Bitcoins und Guthaben bei Online-Versandhäusern stellen neue Herausforderungen für die Prüfung der Vermögenssituation der SchuldnerInnen dar. Ziel des Seminars ist es, einen aktuellen Überblick über die Haftungsfallen im Internet zu geben und die Teilnehmenden zu befähigen, die Problemlagen anhand der Unterlagen der Schuldner schnell zu erkennen und auch präventiv vor einer Haftungssituation zu schützen.

Termin(e):

Datum
07.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19SI070

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Keine Anmeldung möglich.

Anmeldeschluss: 23.04.2019

Zielgruppe: Schuldner- und InsolvenzberaterInnen bzw. andere Fachkräfte, deren Organisationen Mitglied in einem Wohlfahrtsverband sind und die mit überschuldeten Menschen arbeiten

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 120,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          150,00 €

  • Fernabsatzgeschäfte, Vertragsanbahnung im InternetRund um den Internetanschluss (Vertragskonditionen, Einsparpotentiale, Datensicherheit)Urheberschaft: geschützte Filme, Musik und Personen, Beispiel: YouTube "Online-Versandhandel-Betrug"Digitale Währungen und Bezahlsysteme (Bitcoins, Paypal, Verkaufsguthaben)Besonderheiten bei der Nutzung von Messenger-Diensten, z. B. WhatsApp

Einen Schwerpunkt bilden Haftungsfragen, beispielsweise zu
  • (illegalem) Upload/Download im Bereich Streamen, Filesharing(illegalem) Downloaden von Filmen und Musik bei WebhosternHackerangriffen und Verpflichtung zum Schutz des eigenen Accounts

Die Fortbildung setzt kein technisches Fachwissen voraus, sondern orientiert sich an aktuellen Fallkonstruktionen und Rechtsprechung und bietet konkrete Lösungen für die Beratungsarbeit.

Kathrin Salberg
Referentin Bildung
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Frank Wiedenhaupt

Diplom-Kaufmann, Schuldner- und Insolvenzberater






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken