kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Persönlichkeitsstörungen

Jeder Mensch hat eine unverwechselbare Art und Weise zu denken, zu fühlen, wahrzunehmen und auf die Außenwelt zu reagieren. Diese individuelle Konstellation von Gefühlen, Gedanken und Verhaltensweisen wird als Persönlichkeit bezeichnet. Die Persönlichkeit gestattet es, zu funktionieren, zu wachsen und sich an das Leben anzupassen. Die Persönlichkeit mancher Menschen wird jedoch starr und unflexibel. Statt die Möglichkeit zu eröffnen, kreativ und unabhängig auf Herausforderungen zu reagieren, führen die charakteristischen Persönlichkeitsstile dazu, dass die Betroffenen unglücklich, unerfüllt oder außerstande sind, ihr Leben aus eigener Kraft befriedigend zu gestalten.

Termin(e):

Datum
21.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
22.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19BH038

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 07.10.2019

Zielgruppe: Mitarbeitende sozialer Einrichtungen sowie andere in der sozialen Arbeit haupt- und ehrenamtlich Tätige, rechtliche BetreuerInnen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 210,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          240,00 €

  • Varianten von Persönlichkeitsstörungen (paranoid, dissozial/antisozial, Borderline, dependent, zwanghaft u. a.)
  • Zusammenarbeit im Team

  • Therapiemöglichkeiten

  • Umgang mit Betroffenen

  • Beratung von Angehörigen

Kathrin Salberg
Referentin Bildung
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Karl-Heinz Stange

Fachhochschule Erfurt, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken