kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



Zertifikatskurs: Professionelles Führen und Leiten von Kindertageseinrichtungen

Angesichts des demografischen Wandels, der steigenden Anforderungen und gesetzlichen Qualifizierungsvoraussetzungen an die Funktion der Leitung von Kindertageseinrichtungen kommt es zunehmend zu personellen Veränderungen in den Leitungspositionen von Kitas.

Die besondere Eignung einer Fachkraft zur Leitungstätigkeit setzt sich neben einem qualifizierten Abschluss, aus der persönlichen Haltung sowie einer einschlägigen Berufserfahrung zusammen. Da weder in der grundständigen Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher noch in den meisten Hochschulstudiengängen das Aufgabenspektrum der Leitung von Kindertageseinrichtungen dezidiert behandelt und bearbeitet wird, stehen insbesondere Leitungskräfte ohne langjährige Erfahrungen oft vor großen Herausforderungen bei der Umsetzung ihrer Leitungstätigkeit.

In diesem 10-tägigen Zertifikatskurs bauen Sie Ihre Kompetenzen als (stellvertretende) Kita-Leitung nachhaltig aus und gewinnen Handlungssicherheit.

Sie erhalten ein Zertifikat der Paritätischen Akademie Thüringen. Eine Anerkennung bereits absolvierter Weiterbildungen im Rahmen der Angebote der Paritätischen Akademie mit vergleichbaren Inhalten einzelner Module ist möglich.

Termin(e):

Datum
07.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
08.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
09.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
27.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
28.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
29.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
06.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
07.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
05.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP
Datum
06.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19KJ026

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 24.10.2019

Zielgruppe: Führungs- und Nachwuchsführungskräfte in Kindertageseinrichtungen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 1050,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          1350,00 €



Fördermöglichkeiten:
Ein Prämiengutschein kann jährlich beantragt werden. Voraussetzung sind mindestens 15 Stunden pro Woche Erwerbstätigkeit und ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 € (als gemeinsam Veranlagte 40.000 €). Gefördert werden 50 % der Veranstaltungsgebühren, maximal jedoch 500 €. Mehr unter: ww.bildungspraemie.info

Der Weiterbildungsscheck kann jährlich beantragt werden. Voraussetzung sind eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Thüringen und ein zu versteuerndes Einkommen zwischen 20.000 € und 40.000 € (bei gemeinsam Veranlagten zwischen 40.000 € und 80.000 €). Gefördert werden maximal 1.000 €. Mehr unter: www.gfaw.de

Gern beraten Sie auch die Qualifizierungsentwicklerinnen des Paritätischen Thüringen unter 036202 26-281.

Modul 1: Führen, Leiten und Weiterentwickeln
  • Rolle, Haltung und Aufgabenprofil/Selbstverständnis als Führungskraft

  • Personalführung

  • Teamarbeit und Teamentwicklung,Teamkonflikte

  • Zeit- und Selbstmanagement


Modul 2: Rechtliche und sonstige Rahmenbedingungen
  • Basics des Zusammenhangs zwischen dem SGB VIII und dem ThürKitaG

  • Aufsichtspflicht und Haftung

  • Medikamentengabe u.a. medizinische Fragen

  • Dienstanweisung u.a. zur Kindeswohlgefährdung

  • Arbeitsrecht von Abmahnung bis Zustellung (Pflichten der Leitung)

  • Praktikantenrecht

  • Datenschutzgrundverordnung und die Auswirkungen für den Kita-Alltag

  • Rahmenhygieneplan

  • Vorschriften Lebensmittelrecht


Modul 3: Betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Kita-Finanzierung nach dem ThürKitaG

  • Controlling des notwendigen pädagogischen Personals

  • Erlöse/Kosten in der Kita - Betriebskostensystematik (Überblick)

  • Budgetbewirtschaftung / Kassen- und Buchführung

  • Sachkostencontrolling über Kennzahlen aus der Sicht der Kita-Leitung

  • kostenpflichtige Zusatzangebote / Feste / Feiern

  • Spenden und Spendenquittungen


Modul 4: Inklusives Praxiskonzept / Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung
  • Erleben und Entwickeln einer vorurteilssensiblen pädagogischen Haltung

  • Umsetzungsmöglichkeiten im Kita-Alltag


Modul 5: Zusammenarbeit mit Familien und Vernetzung mit Diensten und Angeboten im Sozialraum
  • Reflektieren und der derzeitigen IST-Stände in Bezug der Elternpartnerschaft

  • Erkennen von Ressourcen zur Vernetzung im Sozialraum

  • Verankerung in der pädagogischen Konzeption


Modul 6: Pädagogische Qualität entwickeln und sichern
  • Perspektiven pädagogischer Qualität (Struktur-, Orientierungs-, Prozess- und Wirkungsqualität)

  • Entwicklungsfelder von Qualität und Professionalität

  • Qualitätsmanagement

  • Konzeptionsentwicklung als Veränderungsprozess im Team

Monique Janson
Referentin Bildung
mjanson@parisat.de
Tel. +493620226212

Reimund Schröter

Dipl. Montessoripädagoge (DMV) Erziehungswissenschaftler und Soziologe (M.A.)



Siegfried Oeter

Finanzökonom und Staatlich anerkannter Erzieher





Hinweis: Mindestanforderung für die Ausstellung des Zertifikates ist eine Anwesenheit von mindestens 80 % der erforderlichen Gesamtstundenzahl. Sind die Mindestanforderungen nicht erfüllt, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung über die geleisteten Stunden und Inhalte.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken