kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Elterngeld, ElterngeldPlus und Elternzeitmanagement - Chancen und Herausforderungen

Seit der Einführung des ElterngeldPlus am 1. Juli 2015 haben berufstätige Eltern mehr Spielraum, um Betreuungsphasen für ihre Kinder flexibler und nach ihren Bedürfnissen zu gestalten. Insbesondere die neue Option, früher in den Job zurück zu kehren und dafür länger Elterngeld zu beziehen, ist sowohl für Eltern als auch für Unternehmen attraktiv.

Ziel des Seminars ist es, Ihnen die Änderungen der Elterngeld- und Elternzeitgesetzgebung (BEEG, für Geburten ab 01.07.2015) und die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten zu vermitteln oder aufzufrischen. Ihnen Antworten auf die skizzierten Fragenstellungen zu geben und mittels praxisnaher Fallarbeit die gesetzlichen Regelungen anzuwenden und Ihre Fragen zu klären.

Termin(e):

Datum
09.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19KJ164

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Nesse-Apfelstädt/OT Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 26.08.2019

Zielgruppe: Beratende in Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen, in Frauen- und Familienberatungsstellen sowie freien Beratungsstellen, Mitarbeitende in der Personalverwaltung, Führungskräfte mit Personalverantwortung

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 100,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          120,00 €

  • Was ist bei der Elternzeit zu beachten?

  • Fristen, Verlängerung und vorzeitige Beendigung?

  • Wie kann Elterngeld und Teilzeitarbeit kombiniert werden?

  • Was bedeutet Elterngeld Plus und wann lohnt es sich?

  • Unter welchen Voraussetzungen können Mütter und Väter Partnerschaftsbonusmonate in Anspruch nehmen?


Neben den finanziellen und formellen Rahmenbedingungen stellen sich Fragen wie:
  • Welche Lösungen (Elterngeld- und Elternzeit) passen zu der Beschäftigungs- und Lebenssituation der Betroffenen?

  • Wie und wann sollte die Elternzeit und ggf. ein Teilzeitwunsch an das Unternehmen kommuniziert werden?

  • Wie könnte eine gelungene Elternzeit und ein gelungener Wiedereinstieg aus der Beschäftigten- und Unternehmensperspektive aussehen?

Monique Janson
Referentin Bildung
mjanson@parisat.de
Tel. +493620226212

Petra Kather-Skibbe

Wirtschaftsingenieurin (FH) mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationsgestaltung, Systemische Beraterin und Prozessbegleiterin, Beraterin, Trainerin und Coach mit dem Beratungsschwerpunkt Vereinbarkeit und berät u.a. zu den Gestaltungsmöglichkeiten von Elternzeit- und Elterngeld






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken