kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Weiterbildung "Chancen-gleich!"

Theorie und pädagogische Praxis kultursensibel und diversitätsbewusst verknüpfen

"Chancen - gleich!" unterstützt Leitungskräfte und FachberaterInnen darin,
Theoriewissen mit pädagogischen Praxisanforderungen kultursensibel und
diversitätsbewusst zu verknüpfen und als MultiplikatorenInnen tätig zu werden.

Fokussiert werden:

- die Entwicklung persönlichkeitsbezogener, reflexiver Fähigkeiten im Umgang
mit Diversität und der Anerkennung von Pluralität.
- konkrete handlungsorientierte Möglichkeiten zur kultursensiblen Gestaltung
von Bildungs- und Entwicklungsprozessen im Rahmen der pädagogischen
Praxis.
- die Erarbeitung von Zielen für die individuelle Entwicklungsbegleitung
heterogener Gruppen, in denen sich die Stärken aller Kinder entfalten
können.

Termin(e):

Datum
30.07.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - KV - Raum Lappe
Datum
31.07.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - KV - Raum Lappe
Datum
01.08.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - KV - Raum Lappe
Datum
02.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - KV - Raum Lappe
Datum
03.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Bildungshaus St. Ursula - SR bis 30 Personen
Datum
04.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Bildungshaus St. Ursula - SR bis 30 Personen

Veranstaltungsnummer: 19KJ165

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 15.07.2019

Zielgruppe: Fachbereichsleitungen, Leitungen,
Fachberatungen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 445,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          475,00 €

Modul I: Grundlagen
  • Fundierte Auseinandersetzung mit spezifischem Theoriewissen auf dem
    aktuellen Forschungsstand

  • Einstellung und Haltung gegenüber Vielfalt

  • Selbstreflexiver und strukturkritischer Umgang mit persönlichen Einstellungen
    sowie gesellschaftlichen, institutionellen, kulturellen und familiären
    Bedingungen im Kontext von Migration(sgeschichten)


Modul II: Zusammenarbeit mit Familien
  • Wertschätzende Wahrnehmung unterschiedlicher Lebensrealitäten und
    Erziehungsorientierungen von Eltern und weiteren Bezugspersonen im
    Familiensystem

  • Abbau von Zugangsbarrieren, die die Partizipation der Eltern erschweren
    oder verhindern

  • Entwicklung neuer Perspektiven auf die Zusammenarbeit mit Familien

  • Reflexion eigener Familienbilder

  • Entwicklung und Modifizierung der Erziehungsziele und -strategien


Modul III: Pädagogische Arbeit mit Kindern
  • Kennenlernen kulturspezifischer Einflüsse auf die kindlichen Entwicklungsverläufe
    im Kontext verschiedener Differenzlinien

  • Klärung der daraus entstehenden Anforderungen an das pädagogische
    Handeln in Bezug zu allen Kindern

  • Auseinandersetzung mit Mehrsprachigkeit und der Gestaltung einer
    sprachanregenden Umgebung


Modul IV: Sozialraumorientierung, Vernetzung und Kooperation
  • Sozialraumorientierung im pädagogischen Kontext

  • Erstellung von Situations-, Bedarfs- und Netzwerkanalysen

  • Erfolgreiche Vernetzung, die zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit
    von Kindern beiträgt

Monique Janson
Referentin Bildung
mjanson@parisat.de
Tel. +493620226212

Sibylle Fischer

Sie arbeitet am Zentrum für Kinder- und Jugendforschung (ZfkJ) und lehrt im Bereich Kindheitspädagogik an der Evangelischen Hochschule (EH) Freiburg.






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken