kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

"Alles nur Theater?"

Theaterpädagogische Ansätze in der sozialen Arbeit

Theater kann mehr, als Sie vielleicht bisher dachten. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Menschen mit einer Beeinträchtigung oder im Alter können theaterpädagogische Ansätze Ihre Angebote bereichern. Warum nicht auch mal bewusstes Theater in Ihrem Berufsalltag ausprobieren? Ob Jung oder Alt, jeder kann zum Schauspieler werden.

In diesem Seminar werden Sie kennenlernen, wie Theaterschauspiel die individuellen Erfahrungen innerhalb einer Gruppe verstärkt, innere Konflikte ausräumt sowie Verhaltensmuster und Blockaden von Einzelnen lösen kann. Sie erhalten Anregungen und Hilfestellungen für theaterpädagogische Angebote und deren Reflexion für Ihre Praxis. Sie werden selbst die Möglichkeit zum Spielen und Darstellen erhalten. Dabei kann jeder neue Erfahrungen über sich und den anderen machen. Das tut gut und stärkt das Selbstbewusstsein.

Vorhang auf für neue Erfahrungen!

Termin(e):

Datum
18.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19KO011

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Nesse-Apfelstädt/OT Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 04.06.2019

Zielgruppe: Mitarbeitende aus Einrichtungen der Altenpflege, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendarbeit sowie Interessierte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 95,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          125,00 €

  • Möglichkeiten der Theaterpädagogik

  • Körperarbeit

  • Freies und szenisches Spiel

  • Ausdrucksspiel aus dem Erleben

Thomas Maruschke
Referent Bildung
tmaruschke@parisat.de
Tel. 036202 26-113

Jürgen Fuchs

Pflege- und Gesundheitsberater, zertifizierter Kinästhetiktrainer (DG Kinästhetik) und Erwachsenenbildner





Hinweis: Eignet sich als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gemäß § 43b SGB XI auf Grundlage der Richtlinie gemäß § 53c SGB XI.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken