kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Aktuelle Entwicklungen im Betreuungsrecht

Das Betreuungsrecht ist immer noch ein vergleichsweise junges Rechtsgebiet und hinsichtlich vieler Einzelfragen gibt es immer wieder Änderungen oder zumindest Diskussionen. Eine der Ursachen dafür ist auch die sich wandelnde Einstellung zur Arbeit bzw. zum Umgang mit psychisch kranken Menschen. Die Freiheitsrechte der Kranken werden stärker betont und es setzt sich immer mehr die Auffassung durch, dass BetreuerInnen nicht so sehr das objektive Wohl ihrer KlientInnen, sondern verstärkt deren eigene Vorstellungen berücksichtigen sollen und stellvertretendes Handeln nur dann stattfinden sollte, wenn es nicht anders geht - das Schlagwort der "unterstützten Entscheidungsfindung" fehlt zur Zeit in kaum einer Diskussion betreuungsrechtlicher Fragestellungen. Und die DSGVO hat das Augenmerk auf das Thema des Umgangs mit den höchst sensiblen Daten der KlientInnen gelenkt. All diese Entwicklungen stellen immer neue Anforderungen an BetreuerInnen, sowohl bzgl. der aufzuwendenden Arbeitszeit als auch finanziell - kann das bei einer seit Jahren gleichbleibenden Vergütung überhaupt geleistet werden?

Termin(e):

Datum
27.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 19RE190

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 13.11.2019

Zielgruppe: Rechtliche BetreuerInnen, Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und Betreuungsvereinen, ehrenamtliche BetreuerInnen, Interessierte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 120,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          150,00 €

  • Überblick über bis zum Seminartermin beschlossene gesetzliche Änderungen und - sofern bereits vorhanden - erste Erfahrungen mit den NeuregelungenSachstand der Aktivitäten des Gesetzgebers bzgl. der im Koalitionsvertrag in Aussicht gestellten Änderungen (Vergütung, Qualitätssicherung, Wahlrechtsänderung usw.)Aktuelle Gerichtsentscheidungen, z. B. zu Haftung und VergütungRechtliche Grundlagen für den Umgang mit Behörden und SozialleistungsträgernHinweise zum Datenschutz im Betreuungsbüro

Kathrin Salberg
Referentin Bildung
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Kay Lütgens

Rechtsanwalt, Verbandsjurist BdB






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken