kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Eine Selbsthilfegruppe gründen - das schaffe ich! Aber wie? - Tabarz

Modul 1: Zertifikatskurs für Ansprechpartner/innen von Selbsthilfegruppen

Abgelaufen

Hinter dem Wunsch, eine Selbsthilfegruppe zu gründen, steht in der Regel eine ganz persönliche und ganz eigene Geschichte, steht der Wunsch, sich selbst und anderen zu helfen. In einer Selbsthilfegruppe steht niemand allein. Der Austausch mit anderen gibt einen Anker im Leben.

Bevor es soweit ist und die Selbsthilfegruppe sich die ersten Male trifft, stehen eine Reihe von Fragen im Raum: Lohnt sich denn der Aufwand? Kriege ich das auch wirklich hin? Kann ich das schaffen? Wer kann mir helfen? Wie finde ich überhaupt Andere, die mitmachen? Wo könnte denn ein erstes Treffen stattfinden? Braucht die Gruppe Regeln?

Zu diesen und weiteren Fragen will dieser Workshop Antworten und Anregungen finden und geben.

Termin(e):

Datum
01.03.2019
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
Hotel "Am Burgholz" Bad Tabarz

Veranstaltungsnummer: 19SH001

Veranstaltungsort: Hotel "Am Burgholz" Bad Tabarz  

Status: Keine Anmeldung möglich.

Anmeldeschluss: 15.02.2019

Zielgruppe: Selbsthilfegruppenverantwortliche, AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 0,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          0,00 €

"Selbsthilfe im Dialog" ist eine Kooperation der AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, VertreterInnen von Selbsthilfekontaktstellen sowie des Paritätischen Thüringen

  • Die ersten Schritte: Wo und wie finde ich Andere, mit denen ich mich austauschen kann? Wie oft und wo können wir uns treffen? Wo kann ich geeignete Räume finden?

  • Jetzt wird es ernst: Welche Formalien muss ich bei der Gründung beachten? Welches ist die rechtliche Einordnung der Selbsthilfegruppe?

  • Zum Austausch: Benötigen wir Regeln in der Gruppe? Wenn ja, welche geben wir uns?

  • Internetbasierte Selbsthilfegruppenarbeit: Ist das ein Thema?

  • Kooperation und Unterstützung: Wollen wir in der Selbsthilfegruppe mit Fachleuten zusammenarbeiten? Wenn ja, mit welchen? Wie kann ich die
  • Selbsthilfekontaktstellen nutzen?

  • Ein Fazit: Was macht Selbsthilfe aus?

Daniela Kahl
Referentin Bildung
dkahl@parisat.de
Tel. +493620226151

Hotel "Am Burgholz" Bad Tabarz
Am Burgholz 30
99891 Bad Tabarz
Brigitte Schramm

Dipl.-Journalistin, Change Managerin HV an: preuhsler organisation + management Heidenberg 12 99510 Apolda Vertragspartner ist ihr Mann.





Hinweis: Die vier Module des "Zertifikatskurs für AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen" sind einzeln buchbar und werden mit einer Teilnahmebescheinigung belegt. Nach Teilnahme an mindestens 3 Modulen erhalten Sie ein Gesamt-Zertifikat.
Weitere Module:
Modul 2: Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Selbsthilfegruppen - Von der Idee zur Umsetzung;
Modul 3: Kommunikation in der Selbsthilfegruppe - Krisengespräche und Umgang mit Konflikten;
Modul 4: Recht und Gesetz in der Selbsthilfe - Schwerpunkt Datenschutz

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken