kufer

Registrieren | Passwort vergessen?

Covid-19: Absage aller Seminare und Veranstaltungen bis 19. April 2020

Auch uns liegt Ihre Gesundheit am Herzen!

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) stellen wir in Anlehnung an die Empfehlungen des Freistaates Thüringen den Seminarbetrieb ab sofort und bis zunächst zum Sonntag, den 19. April 2020 ein.

Die aktualisierten Termine finden Sie hier im Veranstaltungskalender.

Zudem schränken wir die persönliche Präsenz unserer Mitarbeiter*innen in den Geschäftsstellen ebenfalls ab Dienstag, den 17. März bis voraussichtlich Sonntag, den 19. April 2020 ein. Wir sind weiterhin für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



/ Kursdetails

"Hallo?! Sind Sie noch da!?"

Mit Menschen, die dissoziative Störungen haben, im Betreuungsalltag umgehen

Gerade Menschen mit Traumatisierungserfahrungen kennen die "Bewusstlosigkeit bei Bewusstsein": Die Klientin/der Klient scheint bei Bewusstsein zu sein, reagiert aber nicht, scheint nicht ansprechbar und kann sich - wenn er/sie "zurückkommt" - nicht an Vorgefallenes erinnern. Für Fachkräfte ist es wichtig, dissoziative Zustände zu erkennen und sich den Herausforderungen der Klientin/des Klienten mit diesen Zuständen im Betreuungsalltag zu stellen.

Termin(e):

Datum
01.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20BH019

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 17.09.2020

Zielgruppe: Mitarbeitende aus Einrichtungen der Psychiatrie, Behindertenhilfe, Suchthilfe und Pflege

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorg. 140,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          170,00 €

  • Wie entstehen Dissoziationen?

  • Was ist der Unterschied zwischen Dissoziation und selektiver Wahrnehmung?

  • Welcher Umgang mit den dissoziativen Zuständen ist hilfreich?

  • Wie umgehen mit zusätzlichen Traumafolgereaktionen, wie z. B. Flashbacks oder Persönlichkeitswechsel?

  • Anforderungen an Kommunikation: Was kann man oder darf man erfragen?

Kathrin Salberg
Bildungsreferentin
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Veronika Müßig

Dipl.-Psychologin






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken