kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Nähe und Distanz in der Betreuung und in der WfbM

Die Bedürfnisse nach Nähe und Distanz können sowohl im Team als auch in der Betreuung unterschiedlich sein. Erwartungen, Wünsche, Werte und Forderungen bleiben unausgesprochen. Vor allem Bewohnerinnen und Bewohner in stationären Einrichtungen erleben "ihre" Betreuerinnen/Betreuer in ihrer Freizeit und haben oft hohe Erwartungen in Bezug auf Freundschaft oder "Familienersatz". Diese Bedürfnisse in Einklang zu bringen, eigene Grenzen kennen zu lernen und zu akzeptieren sind Ziele des Seminars. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Gestaltung einer professionellen Begleitung des Klientels.

Termin(e):

Datum
24.06.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20BH020

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 10.06.2020

Zielgruppe: Menschen, die in sozialen Berufen arbeiten

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitglieder im Paritätischen 140,00 €
Kosten für Nicht-Mitglieder          170,00 €

  • Konstruktiver Umgang mit unterschiedlichem Nähe-Distanz-Verhalten

  • Eigene Grenzen erkennen

  • Klärung der Erwartungen an professionelle Betreuung

  • Ansprache der eigenen Wünsche und Bedürfnisse

  • "Nein" sagen lernen

  • Die Klientin/den Klienten nicht im Geiste mit nach Hause nehmen


Kathrin Salberg
Referentin Bildung
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Veronika Müßig

Dipl.-Psychologin






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken