kufer

Registrieren | Passwort vergessen?

Covid-19: Seminarbetrieb bis zum 30. April 2020 ausgesetzt

Auch uns liegt Ihre Gesundheit am Herzen!

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) stellen wir in Anlehnung an die Empfehlungen des Freistaates Thüringen den Seminarbetrieb ab sofort und bis zunächst zum Sonntag, den 30. April 2020 ein.

Wir informieren Sie gesondert, wenn eine von Ihnen gebuchte Veranstaltung betroffen ist.
Die aktualisierten Termine finden Sie hier im Veranstaltungskalender.

Zudem schränken wir die persönliche Präsenz unserer Mitarbeiter*innen in unserer Geschäftsstelle ebenfalls bis voraussichtlich zum 30. April 2020 ein. Wir sind weiterhin für Sie telefonisch zwischen 08.00 und 14.30 Uhr und per E-Mail erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



/ Kursdetails

"Zusammen ist das Zauberwort!" - Angehörigenarbeit

Angehörigenarbeit kann Dienstleistung am Angehörigen sein und auch oder gerade dadurch die Arbeit des Personals nachweislich vereinfachen und beleben. Auf alle Fälle können die Klienten und Klientinnen maßgeblich davon profitieren, denn Angehörige sowie alle Bezugspersonen - seien es Freunde, Nachbarn usw. - spielen im Betreuungs- und Pflegeprozess eine große Rolle. Um Angehörigenarbeit als gute Ressource für alle Beteiligten zu nutzen, sollte es ein fester Bestandteil mit verbindlichen Zielen, Strategien, Strukturen und Abläufen in Einrichtungen sein. Durch Verständnis und partnerschaftliches Miteinander lassen sich viele alltägliche Herausforderungen und "Spannungen" besser meistern. Ziel der Veranstaltung ist es, praxisorientiert die Einbindung von Angehörigen in Pflege- und Betreuungsprozessen zu beleuchten. Hierbei soll die Sensibilisierung für die Rolle der Angehörigen und die Kommunikation mit ihnen im Mittelpunkt stehen. Dabei werden auch Möglichkeiten des Beschwerdemanagements vorgestellt und diskutiert.

Termin(e):

Datum
11.12.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20BH024

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 27.11.2020

Zielgruppe: Mitarbeitende in Einrichtungen der Psychiatrie, Behindertenhilfe, Suchthilfe, Pflege sowie rechtliche BetreuerInnen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 120,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          150,00 €

  • Empfinden Personal/Empfinden Betreuungspersonen

  • Kommunikation mit Angehörigen

  • Umgang mit Beschwerden


Kathrin Salberg
Bildungsreferentin
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Anja Schollmeyer

M. Sc. Gerontologie, Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (FH), examinierte Krankenschwester






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken