kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Forderungen und Mahnwesen

Mit Außenständen hat jedes Unternehmen, gleich welcher Branche und Größe, zu kämpfen. Außenstände schmälern die Liquidität, die bei sozialen Organisationen von vornherein nicht im großen Maße zur Verfügung steht. Umso wichtiger ist es, ein gut organisiertes Forderungsmanagement zu betreiben, denn die Höhe der Außenstände kann sogar den Fortbestand des Unternehmens gefährden. Allerdings sind die "Kunden" in sozialen Organisationen nicht nur Privatpersonen, sondern auch die öffentliche Hand, Krankenkassen und Pflegekassen. Wie geht man mit Forderungen an diese "Kundengruppe" um? Es muss die Gratwanderung zwischen "Kundenorientierung" und Forderungsdurchsetzung gefunden werden.

Termin(e):

Datum
25.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20MO040

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 11.11.2020

Zielgruppe: Matarbeitende im Personal-, Rechnungswesen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 125,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          155,00 €

In diesem Seminar lernen Sie wie man ein effektives und effizientes Forderungsmanagement ziel- und kundenorientiert durchführt. Es werden die Chancen und Risiken der jeweiligen Handlungsoptionen anhand von praktischen Erfahrungen erläutert.

Daniela Kahl
Referentin Bildung
dkahl@parisat.de
Tel. +493620226151

Dr. Ulrike Pech

Controllerin, Verwaltungsleiterin






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken