kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Erfahrungen und Probleme bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes in sozialen Einrichtungen

Nach Beendigung des Zertifikatskurses "Datenschutz und Schweigepflicht in sozialen Einrichtungen" im Jahre 2019/2020 sollen in diesem Seminar Erfahrungen hinsichtlich der Umsetzungen der Anforderungen aus der EU-DSGVO ausgetauscht und diskutiert werden. Sicherlich gibt es bis zu diesem Zeitpunkt auch Neuregelungen, auf die im Seminar eingegangen wird.

Termin(e):

Datum
01.12.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20MO041

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 17.11.2020

Zielgruppe: Teilnehmer/Teilnehmerinnen des Zertifikatskurses "Datenschutz und Schweigepflicht in sozialen Einrichtungen" sowie Interessierte die bereits eine Grundlagenschulung zum Thema Datenschutz absolviert haben

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 120,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          150,00 €

  • Aktuelle Neuregelungen zur EU-DSGVO und zum BDSG

  • Erfahrungen aus der Tätigkeit des Datenschutzbeauftragten

  • Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeit nach Art. 30 DSGVO, Musterverzeichnisse

  • Beschäftigtendatenschutz

  • Datenschutz-Folgeabschätzung, Anwendungsbereich und Ablauf

  • Rechte der betroffenen Personen, Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

  • Meldepflichten bei Datenpannen

  • Organisatorisch-technische Anforderungen an den Datenschutz, Datenschutzrichtlinie als Grundlage der Unterweisung und Belehrung

  • Konkretisierter Anwendungsbereich der Auftragsdatenverarbeitung

Daniela Kahl
Bildungsreferentin
dkahl@parisat.de
Tel. +493620226151




Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken