kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Bewegte Begegnung

Motogeragogik und Psychomotorik im Alter

Unter Motogeragogik versteht man ein erlebnisorientiertes, ganzheitliches Konzept der Persönlichkeitsbildung und -förderung durch Bewegung im Alter. Dieser wissenschaftlich begründete und praxiserprobte Ansatz ist auf die besonderen Bedürfnisse hochaltriger Bewohnerinnen und Bewohner zugeschnitten.
Sinnvolle Betreuungsangebote für Menschen im Alter und mit Demenz anzubieten, ist oft eine Gratwanderung, gerade in gemischten Gruppen. Oft sind die gut gemeinten Zielsetzungen ein Problem für diejenigen, die dem oft nicht mehr folgen können und die sich deshalb zurückziehen. Ein Ausweg bietet die Psychomotorik. Gerade die Bewegung kann als großartiges Medium eingesetzt werden, um z. B. bei Menschen mit Demenz das Kontaktverhalten zu fördern, dem sozialen Rückzug entgegenzuwirken und bei eingeschränkten kognitiven Leistungen das Körpergedächtnis sowie das sozial-emotionale Gedächtnis zu nutzen. Der Fokus der psychomotorischen Interventionsplanungen richtet sich auf die unversehrten Anteile der Person, diese zu beleben und zu Tage zu fördern. Die "Bewegte Begegnung" erfahren die Teilnehmenden am eigenen Leib, gestalten aktiv lebendige, abwechslungsreiche Angebote und integrieren die Bewegung als zentralen Bestandteil einer personenzentrierten Betreuungskultur von Menschen im Alter und mit Demenz.

Termin(e):

Datum
04.06.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20PF002

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 21.05.2020

Zielgruppe: Pflegefach- und -hilfskräfte, Betreuungskräfte, Fachkräfte in der Seniorenbegleitung

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 130,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          160,00 €

  • Anregungen für "Bewegte Begegnungen" im Pflege- und Betreuungsalltag

  • Reflexion der Sinnhaftigkeit betreuerischer Angebote

  • Entdeckung des eigenen kreativen Potenzials

  • Ideenbörse

Thomas Maruschke
Referent Bildung
tmaruschke@parisat.de
Tel. 036202 26-113

Claudia Drastik-Schäfer

Sonderpädagogin, Gerontotherapeutin und Personenzentrierte Beraterin (GwG)





Eignet sich als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gemäß § 43b SGB XI auf Grundlage der Richtlinie gemäß § 53c SGB XI.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken