kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Gute Erinnerungen tragen unser Leben

Ganzheitliches Gedächtnistraining für Menschen mit Demenz

Gedächtnistraining mit viel Freude, Lachen und Bestätigung. Die Leistung des Gehirns, Körper, Geist und Seele wird ohne Stress spielerisch gesteigert und individuell angepasst. Durch strukturiertes Vorgehen kann der Erfolg beim einzelnen Bewohner oder Patienten gut beobachtet werden - genaue Dokumentation ist dann der nächste Schritt. Beim ganzheitlich geplanten Gedächtnistraining wird ein Förderkonzept aufgestellt, das alle Sinne und natürlich beide Gehirnhälften aktiviert. Für demente Menschen oft eine Erleichterung, da sie durch die differenzierten, persönlich angepassten Übungen auch Erfolg haben und nicht nur ihre Defizite spüren. Viele Anlass zum gemeinsamen Lachen in der Gruppe gibt es außerdem bei diesen Übungen.

Termin(e):

Datum
27.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20PF020

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 13.11.2020

Zielgruppe: Mitarbeitende aus Einrichtungen der Altenpflege und Behindertenhilfe

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 150,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          180,00 €

Vorgestellt werden 12 Trainingsziele - gespickt mit vielen praktischen Übungen:

  • Assoziatives Denken - Verknüpfung neuer Informationen mit bereits gespeicherten

  • Denkflexibilität - Fähigkeit, auf wechselnde Situationen schnell zu reagieren

  • Fantasie & Kreativität - Vorstellungs- oder Einbildungskraft fördern, schöpferische Einfälle anregen

  • Formulierung - Einen Sachverhalt oder Gedanken in sprachlich richtiger Form ausdrücken

  • Konzentration - Die ungeteilte Aufmerksamkeit auf eine Sache lenken

  • Logisches Denken - Folgerichtiges, schlüssiges Denken aufgrund gegebener Aussagen

  • Merkfähigkeit - Die Fähigkeit, Wahrnehmungen kurzfristig und langfristig zu speichern

  • Strukturieren - Inhalte nach einem Bezugs-oder Regelsystem aufbauen und gliedern

  • Urteilsfähigkeit - Treffen einer Entscheidung nach Abwägen aller bekannten Faktoren

  • Wahrnehmung - Etwas bewusst mit einem oder mehreren Sinnen aufnehmen

  • Wortfindung - Abrufen von Wörtern aus dem Wortspeicher

  • Zusammenhänge erkennen - Neue Informationen in bestehende Wissensstrukturen integrieren und sinnvolle Zusammenhänge herstellen

Thomas Maruschke
Referent Bildung
tmaruschke@parisat.de
Tel. 036202 26-113

Raphaela Horvath

Krankenschwester, Dozentin für Pflegeberufe, Psychotherapeutin HPG, Heilpraktikerin





Hinweis: Eignet sich als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gemäß § 43b SGB XI auf Grundlage der Richtlinie gemäß § 53c SGB XI.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken