kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Erben und Vererben - Risiken und Nutzen

Im Seminar sollen die Besonderheiten des Erbrechts besprochen werden. Was bedeutet gesetzliche und testamentarische Erbfolge? Wie kann man etwas über den Nachlass erfahren? Was ist, wenn man Schulden erbt? Auch die Vor- und Nacherbfolge und das Zusammentreffen mit Ansprüchen des Sozialamtes sind Thema. Die Enterbung der/des Betreuten kann zu Pflichtteilsansprüchen führen. Was gilt es zu bedenken, um Ansprüche nicht zu verlieren? Was kann aus der Annahme oder Ausschlagung der Erbschaft folgen? Welche Fristen müssen eingehalten werden? Wie lässt sich Haftung auf den Nachlass beschränken? Unsicherheiten in diesem Bereich können schnell zur Haftung der gesetzlichen Vertretung oder zu erheblichen vermögensrechtlichen Problemen der Erbenden führen. Dem soll im Seminar entgegengewirkt werden.

Termin(e):

Datum
24.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20RE006

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 10.09.2020

Zielgruppe: Berufsbetreuerinnen und -betreuer, Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und Betreuungsvereinen, ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Interessierte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 120,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          150,00 €

  • Grundzüge der gesetzlichen und testamentarischen Erbfolge

  • Ermittlung und Sicherung des Nachlasses

  • Pflichtteilsanspruch

  • Erbschaftsannahme - Risiken und Folgen

  • Ausschlagung oder Anfechtung der Erbschaft

  • Haftungsbeschränkungen auf den Nachlass

Kathrin Salberg
Referentin Bildung
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Otto Wesche

Dipl.-Rechtspfleger






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken