kufer

Registrieren | Passwort vergessen?



/ Kursdetails

Vollstreckung und Abwehr einer Vollstreckung

In diesem Seminar geht es um das Vollstreckungsrecht, wenn die Betreuerin/der Betreuer für die Betreute/den Betreuten Forderungen gegen Schuldner durchsetzen muss oder Gläubiger gegen die Betreute/den Betreuten vollstrecken. Die Titelschaffung durch Vollstreckungsbescheid, die Vollstreckungsarten und Vollstreckungsmöglichkeiten und Abwehrmittel dagegen werden besprochen.

Termin(e):

Datum
25.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20RE007

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 11.09.2020

Zielgruppe: Rechtliche BetreuerInnen, Mitarbeitende von Betreuungsbehörden und Betreuungsvereinen, ehrenamtliche BetreuerInnen, Interessierte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 120,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          150,00 €

  • Mahn- und Vollstreckungsbescheid

  • Rechtsbehelf gegen den Mahnbescheid

  • Vor der Vollstreckung

  • Selbsthilfemöglichkeiten

  • Kosten der Vollstreckung

  • Voraussetzung der Zwangsvollstreckung

  • Der Vollstreckungsantrag

  • Vermögensauskunftsverfahren

  • Schuldnerverzeichnis

  • Rechtsbehelfe in der Zwangsvollstreckung

Kathrin Salberg
Referentin Bildung
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153

Otto Wesche

Dipl.-Rechtspfleger






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken