kufer

Registrieren | Passwort vergessen?

Covid-19: Absage aller Seminare und Veranstaltungen bis 19. April 2020

Auch uns liegt Ihre Gesundheit am Herzen!

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) stellen wir in Anlehnung an die Empfehlungen des Freistaates Thüringen den Seminarbetrieb ab sofort und bis zunächst zum Sonntag, den 19. April 2020 ein.

Die aktualisierten Termine finden Sie hier im Veranstaltungskalender.

Zudem schränken wir die persönliche Präsenz unserer Mitarbeiter*innen in den Geschäftsstellen ebenfalls ab Dienstag, den 17. März bis voraussichtlich Sonntag, den 19. April 2020 ein. Wir sind weiterhin für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



/ Kursdetails

(Zusatztermin) Aufgaben der gesetzlichen Betreuung

Zur Abgrenzungsproblematik der Zuständigkeiten zwischen Betreuerinnen und Betreuern, sozialen Einrichtungen und Diensten

Häufig existieren in Einrichtungen der sozialen Arbeit, in denen sich Betreute aufhalten, Unklarheiten darüber, über welche Aufgaben und Befugnisse eine gesetzliche Betreuerin/ein gesetzlicher Betreuer tatsächlich verfügt und für welche Angelegenheiten die Einrichtung zuständig ist. Um Missverständnisse auszuräumen und gegenseitigen Vorwürfen vorzubeugen, wird im Seminar anhand verschiedener Aufgabenbereiche einer Betreuung eine Kompetenzabgrenzung zwischen den Mitarbeitenden der Einrichtung einerseits und den Aufgaben der gesetzlichen Betreuerin/des gesetzlichen Betreuers andererseits vorgenommen.

Termin(e):

Datum
05.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 20RE010

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 22.10.2020

Zielgruppe: Mitarbeitende von Betreuungsvereinen und -behörden, Berufsbetreuerinnen und -betreuer, ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Mitarbeitende sozialer Einrichtungen und Dienste

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 120,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          150,00 €

  • Anforderungen an gesetzliche Betreuerinnen/gesetzliche Betreuer

  • Grundsatz der persönlichen Betreuung

  • Einwilligungs- und Genehmigungsvorbehalte, Geschäftsfähigkeit von Betreuten

  • Vorrang des freien Willens der/des Betreuten, Selbstbestimmungsrecht

  • Soziale Betreuung als Aufgabe von Einrichtungen und Diensten

  • Vermögenssorge, Verwaltung von Barbeträgen, Geldanlagen

  • Aufenthaltsbestimmung, Genehmigungspflichten für freiheitsentziehende Maßnahmen

  • Aufsichtspflicht, Haftung bei Verletzung von Aufsichtspflichten

  • Gesundheitssorge, Zustimmung zu medizinischer Behandlung, Arztbesuch

  • Behördenangelegenheiten, Antragswesen, Widerspruchsverfahren

  • Erledigung von Besorgungen, Umgang mit der Post von Betreuten



Kathrin Salberg
Bildungsreferentin
ksalberg@parisat.de
Tel. +493620226153




Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken