kufer

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.

Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



/ Kursdetails

Soziales und Emotionales Führen in herausfordernden Zeiten

Corona - da war doch was? Wir haben im letzten Jahr eine Zeit großer Verunsicherung, Nervosität und Sorge erlebt. Vertraute Umgangsformen haben sich verändert, Menschen nicht mehr so gehandelt oder reagiert wie wir es gewohnt waren. Unsere eigenen persönlichen und beruflichen Grenzen wurden deutlicher. Wir als Führungskräfte sollten souverän und optimistisch denken und agieren. Damit stärken wir nicht nur das Team und das Unternehmen, nein auch unser Immunsystem und unsere Gesundheit.
Dieses Seminar hilft Ihnen, sich selbst und Ihre Mitarbeitende in Stresssituationen besser zu verstehen sowie gelassen und wertschätzend zu führen. Sie lernen, was hormonell mit uns geschieht, wenn wir jammern und was, wenn wir positiv nach vorne schauen. Sie erlernen die Grundlagen und Voraussetzungen für ein "Soziales und Emotionales Führen = SEF". Gerade dann, wenn Emotion und Ratio in permanenter Zwietracht miteinander sind, ist diese Art des Miteinanders unabdingbar und vermittelt ein konstruktives Miteinander. Es eröffnet neue Möglichkeiten, Teams (virtuell) zu leiten und zu manövrieren - wie ein Kapitän auf stürmischer See.

Termin(e):

Datum
30.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 21MO056

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 30.09.2021

Zielgruppe: Führungskräfte, Projekt- und Teamleitende aus allen sozialen Bereichen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 170,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          210,00 €

  • Grundlagen vom Sozialen und Emotionalem Führen - auch und gerade in Krisenzeiten

  • Wie funktioniert unser Gehirn in Stresszeiten, und wie holen wir es da wieder raus?

  • Ängste erkennen, formulieren, umlenken

  • Erwartung und Leistung differenzieren

  • authentisch führen, auch virtuell

  • soziale Führung durch Achtsamkeit

  • Optimismus und Sicherheit vermitteln, ohne sich zu "verbiegen"

Ulrike Koch
Bildungsreferentin
ukoch@parisat.de
Tel. +4936202 26180

Christof Düro

Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler, selbstständiger Berater, Projektmanager und Trainer






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken