kufer

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



/ Kursdetails

Der geriatrische Patient und chronische Wunden

Anerkannter Rezertifizierungskurs für Wundexperten ICW



Die Versorgung von geriatrischen Patienten ist komplex und beinhaltet einige Herausforderungen. Eine dieser Herausforderungen ist das Management von chronischen Wunden. Das Seminar befasst sich mit den Besonderheiten der Wundheilung bei geriatrischen Patienten und soll Ihnen helfen, einen interdisziplinären Ansatz in der Behandlung geriatrischer Patienten und deren Wunden zu finden.

Termin(e):

Datum
01.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - HdP

Veranstaltungsnummer: 21PF073

Veranstaltungsort: Haus der Parität - HdP  - Neudietendorf 

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 18.05.2021

Zielgruppe: Wundexpertinnen und Wundexperten, Pflegefachkräfte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 180,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          215,00 €

  • Besonderheiten der Wundheilung bei geriatrischen Patienten

  • Warum ist der interdisziplinäre Ansatz wichtig?

  • Wie arbeite ich evidenzbasiert?

  • Wie versorge ich Patienten mit Pergamenthaut?

  • Sinn und Unsinn bei der Auswahl geeigneter Wundauflagen für geriatrische Patienten

  • Gruppenarbeit anhand verschiedener Fallbeispiele

Christin Bliedung
Bildungsreferentin
cbliedung@parisat.de
Tel. +49 36202 26-113

Astrid Probst

Krankenschwester, Pflegeexpertin Wundmanagement, Pflegedirektion





Die Fortbildung ist als Rezertifizierungskurs bei der ICW Wunden/TÜV Rheinland anerkannt. Sie erhalten 8 Fortbildungspunkte.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken