kufer

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.

Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



Fürsorgliche Achtsamkeit mit sich selbst und anderen - Erfurt

Krisen-Belastungen erkennen und durch eigene Aktivität positiv verändern

In den zurückliegenden Monaten der strengen Pandemie-Regelungen mit Quarantäne, Mehrfachbelastungen zwischen Lebenspartnern, Familien mit (kleinen) Kindern, zum Teil ausschließlicher Homeoffice-Arbeit... haben die Belastungen im Arbeits- und Familienleben vieler Menschen deutlich spürbar zugenommen. Gerade aber auch Mitglieder von Selbsthilfegruppen, die schon vor der Krise zusätzliche alltägliche Belastungen meistern mussten, waren und sind von den Einschränkungen und psychosozialen Begleiterscheinungen oft sehr stark betroffen. Die Gefahr ist groß, dass Menschen ihre innere Ausgeglichenheit und ihre Selbstkontrolle verlieren, zunehmend aggressiv oder auch depressiv werden und alles in allem die Gefahr von Gewaltausbrüchen wie auch die einer schwerwiegenden Erkrankung wächst. Verstärkt wird diese gesundheitsgefährdende Entwicklung durch bestimmte psychische Erlebens- und Verhaltensmuster, wie etwa hohe Selbstansprüche, Versagensängste, mangelhafte Impulswie Emotionskontrolle.

In diesem Seminar können die Teilnehmenden ihre aktuelle Belastungssituation reflektieren, vor allem aber fürsorgliche Achtsamkeit mit sich selbst und anderen im Alltag einüben. Auch die Aktivierung körperlicher und psychischer Ressourcen, ein Überdenken und gegebenenfalls Verändern hinderlicher eigener Denk- und Handlungsmuster und nicht zuletzt die Integration von Entspannungs- und Bewegungs-Inseln in den eigenen Alltag wollen wir hier anstoßen.

Termin(e):

Datum
09.10.2021
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Teilhabezentrum Erfurt-Südost

Veranstaltungsnummer: 21SH018

Veranstaltungsort: Teilhabezentrum Erfurt Südost  

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 25.09.2021

Zielgruppe: Selbsthilfegruppenverantwortliche, AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen, Mitglieder in Selbsthilfegruppen

Teilnahmegebühr:

Für Ehrenamtliche in der Selbsthilfe 0,00 €
          

Gefördert durch die AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

  • Bestimmung der aktuellen persönlichen Situation

  • Kennenlernen gesundheitsfördernder Grundeinstellungen und Handlungsstrategien

  • Selbstwahrnehmung und -regulierung

  • Kennenlernen von Achtsamkeit und einfachen Entspannungsübungen

  • Qigong-Übungen zum Energieaufbau

  • Ressourcencheck und -aufbau

Daniela Kahl
Bildungsreferentin
dkahl@parisat.de
Tel. +493620226151

Teilhabezentrum Erfurt Südost
Tungerstraße 9
99099 Erfurt

Michael Hock

M.A., Krisen- und Konfliktberater, Resilienztrainer, Coach





Eine Kooperation der AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, VertreterInnen von Selbsthilfekontaktstellen sowie des Paritätischen Thüringen

Die einzelnen Module sind Teil des Zertifikatskurses "Aktiv in der Selbsthilfe".
Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn Ihre Teilnahme nicht möglich ist! So können wir den Platz an weitere Interessierte geben.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken