kufer

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.

Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



/ Kursdetails

Online-Seminar: Gemeinsam wieder Kraft finden

Gruppensprecher*innen tauschen sich in der Corona-Krise aus

Abgelaufen

Gruppensprecher*innen haben immer mal Fragen rund um die Gestaltung ihrer Gruppe. Auch tauchen im Laufe der Zeit in jeder Gruppe natürlicherweise Probleme auf, die man nicht auf Anhieb lösen kann. So wurde mehrfach der Wunsch geäußert, sich auch mal mit anderen Sprecher*innen dazu austauschen zu können und Ideen zu diskutieren.
Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen nun mit dem neuen Veranstaltungstyp „moderiertes online Treffen“. Sie können an diesem Tag alle Fragen einbringen, die Sie rund um die Gestaltung Ihrer Gruppe beschäftigen. Die Moderatorin strukturiert und leitet die Diskussion, so dass man neue Perspektiven entwickeln und sich gegenseitig nützliche Tipps und Unterstützung geben kann.
Dieses Treffen ist auch dafür gedacht, sich über Ideen und Ansätze auszutauschen, wie Selbsthilfegruppen in der derzeitigen Situation aktiv werden und sich trotz der derzeitigen Beschränkungen unterstützen können.

Das Online-Seminar erfolgt über ZOOM. Sie erhalten vor der Veranstaltung den Zugangslink.
Sie benötigen zur Teilnahme:
- internetfähigen PC/Laptop, empfehlenswert oder Tablet/Smartphone
- Kamera/Webcam ist wünschenswert
- Mikrofon und Lautsprecher hier ist ein Headset ist wünschenswert

Den Zugangslink erhalten Sie einige Tage vor Veranstaltungsbeginn. Am Anfang werden Sie umfassend in die Seminartechnik eingewiesen.

Termin(e):

Datum
27.02.2021
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Online-Seminar

Veranstaltungsnummer: 21SH020

Veranstaltungsort:  

Status: Keine Anmeldung möglich.

Anmeldeschluss: 19.02.2021

Zielgruppe: Angesprochen fühlen sollen sich sowohl erfahrene Gruppensprecher*innen und Vertreter*innen als auch neue. Der Sinn der Veranstaltung ist der fruchtbare Austausch von Erfahrungswissen, Ideen und Sichtweisen zur Gestaltung von Gruppen.

Teilnahmegebühr:

Für Ehrenamtliche in der Selbsthilfe 0,00 €
          

Gefördert durch die AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

Die zu diskutierenden Inhalte dieses Tages bringen Sie als Teilnehmende selbst ein. Das können alle Themen sein, die Sie bewegen und die in der ursprünglichen Ausschreibung beispielhaft genannt wurden. Es können vor allem aber auch Fragen sein, die die aktuelle Situation betreffen, z.B.:    

<ul><li>Wie haben sich die Kontaktbeschränkungen auf unsere Gruppe ausgewirkt? </li>

<li>Was bräuchte unsere Gruppe derzeit am meisten? </li>

<li>Was würde uns helfen, um wieder gemeinsam Kraft zu finden?</li>

<li>Wer hat schon alternative Wege und Mittel ausprobiert, um trotz der Kontaktbeschränkungen Treffen zu ermöglichen?</li>

<li>Welche Ansätze gibt es und welche Erfahrungen damit?</li>

<li>Welche u.U. kreativen Lösungen könnten wir noch entwickeln, um die Gruppenarbeit fortsetzen zu können?  </li></ul>

Daniela Kahl
Bildungsreferentin
dkahl@parisat.de
Tel. 036202 26-151

Anna-Maria Steyer

Fdiplom-Psychologin





Eine Kooperation der AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, VertreterInnen von Selbsthilfekontaktstellen sowie des Paritätischen Thüringen

Die einzelnen Module sind Teil des Zertifikatskurses "Aktiv in der Selbsthilfe".
Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn Ihre Teilnahme nicht möglich ist! So können wir den Platz an weitere Interessierte geben.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken