Registrieren | Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.

Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.

Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen



/ Kursdetails

Sexuell grenzverletzendes Verhalten durch Kinder

Kinder haben einen natürlichen Drang, ihre Umwelt zu erforschen. Sie möchten die Welt mit allen Sinnen entdecken und mitbekommen was in ihrer Umgebung geschieht. Ungefähr ab dem dritten Lebensjahr beginnen sie, sich intensiv für das eigene Geschlecht und das der anderen Kinder zu interessieren. Zur Erforschung der Umwelt gehört auch das Aussehen und Anfühlen der Körperteile anderer Kinder. So entdecken Kinder ihren Körper, untersuchen im Rahmen von „Doktorspielen“ sich und andere.Manchmal führt dies bei pädagogischen Fachkräften zu Unsicherheiten und Irritation. Sie müssen situativ entscheiden, ob es sich um altersgerechtes, einvernehmliches Spiel handelt oder ob die Situation interventionswürdig ist, weil die Grenzen eines anderen Kindes überschritten wurden.In der zweitägigen Fortbildung erhalten Sie Hintergrundinformationen zum Thema frühkindliche Sexualität und der psychosexuellen Entwicklung von Kindern.

Ziel der Fortbildung ist, dass Sie mehr eigene Handlungssicherheit für die Praxis erlangen. Es werden anhand von Fallbeispielen Handlungsempfehlungen sowie Maßnahmen nach einer Intervention besprochen.

Termin(e):

Datum
15.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf
Datum
16.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf

Veranstaltungsnummer: 22KJ042

Veranstaltungsort: Haus der Parität - Neudietendorf

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 01.06.2022

Zielgruppe: Mitarbeitende öffentlicher und freier Träger der Jugendhilfe, päd. Fachkräfte aus Kita und Grundschule

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 265,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          305,00 €

  • Merkmale kindlicher Sexualität
  • Psychosexuelle Entwicklung von Kindern bis ins Grundschulalter (0-10)
  • Fallbeispiele - Was sind sexuelle Grenzverletzungen durch Kinder und wie sind sie von „Doktorspielen“ zu unterscheiden?
  • Beispiele von Präventionsarbeit in der Vor- und Grundschule
  • Wann ist pädagogisches Eingreifen notwendig?
  • Handlungsempfehlungen und Maßnahmen der Intervention bei Grenzverletzungen durch Kinder
  • Kooperation mit einer Fachberatungsstelle/Netzwerkpartnern
  • Elternarbeit

Daniela Kahl
Bildungsreferentin
dkahl@parisat.de
Tel. 036202 26-151

Haus der Parität - Neudietendorf
OT Neudietendorf, Bergstr. 11
99192 Neudietendorf

Heiko Höttermann

Diplom Pädagoge, Geschäftsführer der LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e. V.



Anja Oberländer

Dipl. Sozialpädagogin, Referentin Projektkoordination Kinder- und Jugendschutzparcours






Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!

Drucken