Weiterbildungsprogramm

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.
Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.
Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen

/ Kursdetails

Reform der Grundsteuer 2022

Auswirkungen auf gemeinnützige Körperschaften

Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs im Jahr 2018 kam der Gesetzgeber kurz vor Fristablauf zum Jahreswechsel 2021/ 2022 der Auflage nach, die bisherige Praxis der Grundsteuerbemessung zu ändern.


Die Finanzverwaltung fordert daher alle Grundstückseigentümer in Deutschland auf, im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Oktober 2022 elektronisch eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes abzugeben. Der Begriff des Grundstücks ist hier umfassend zu verstehen, geht also von der Garage, über die Kleingartenparzelle und Eigentumswohnung, bis hin zu Werkstätten (WfbM) und Pflegeeinrichtungen. Zu diesen genannten Grundstückseigentümern gehören auch gemeinnützige Organisationen mit entsprechendem Grundvermögen. Hier gelten trotz grundsätzlicher Grundsteuerbefreiung für das zu gemeinnützigen oder mildtätig Zwecken genutzte Grundvermögen einige Besonderheiten und Ausnahmen, die zur Steuerpflicht führen können (z.B. Wohnbereiche in vollstationären Pflegeeinrichtungen). Außerdem ist Grundvermögen, das für wirtschaftliche Geschäftsbetriebe genutzt wird, gänzlich von der Steuerbefreiung ausgeschlossen.


In diesem Seminar lernen Sie die rechtlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Reform auf Ihre Organisation kennen. Sie erhalten wichtige Hinweise zum Prozedere der Deklaration sowie zu Ihren notwendigen Vorbereitungsaufgaben, denn nicht alle Aufgaben müssen durch ein Steuerberatungsbüro bearbeitet werden.

Termin(e):

Datum
16.06.2022
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Online-Seminar

Veranstaltungsnummer: 22MO061

Veranstaltungsort: Online-Seminar

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 08.06.2022

Zielgruppe: Geschäftsführende,Vorstände, Fach- und Führungskräfte von gemeinnützigen Organisationen, Mitarbeitende in kaufmännischen Bereichen mit eigenem Grundbesitz

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 60,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          75,00 €

Für Ehrenamtliche aus Mitgliedsorganisationen besteht die Möglichkeit einer Förderung. Nehmen Sie hierfür mit uns Kontakt auf.

  • welches Grundvermögen ist betroffen
  • rechtliche und wirtschaftliche Auswirkungen der Reform
  • das Prozedere der Deklaration
  • Ihre Vorbereitungsaufgaben

Ulrike Koch
Bildungsreferentin
ukoch@parisat.de
Tel. 036202 26-180

Mario Paschold

Diplom-Finanzwirt




Dieses Online-Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Recht und Steuern - kurz und knapp
Weitere Themen dieser Reihe in diesem Jahr:
GoBD - Verfahrensdokumentation als Bestandteil des Tax CMS
Compliance Versicherungen (Strafrechtsschutz, Vertrauensschadenversicherung, u.ä.)
Zahlungen an Übungsleiter*innen und Ehrenamtler*innen
Verwendungsnachweisprüfung von Corona-Hilfen
Entwicklungen im Gemeinnützigkeitsrecht
Stiftungsrechtsreform

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!