Weiterbildungsprogramm

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.
Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.
Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen

/ Kursdetails

Online-Seminar: Grundlagen zur Erstellung eines Gewaltschutzkonzeptes

Bundestag und Bundesrat haben mit dem Teilhabestärkungsgesetz verschiedene Änderungen am SGB IX vorgenommen. Der Paragraf „37a“ besagt, dass die Leistungserbringer geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Gewalt für Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohte Menschen, insbesondere für Frauen und Kinder mit Behinderung und von Behinderung bedrohte Frauen und Kinder treffen müssen (10.06.2021).

Bezüglich dessen gehört insbesondere die Entwicklung und Umsetzung eines auf die Einrichtung oder Dienstleistungen zugeschnittenes Gewaltschutzkonzeptes als Maßnahme dazu.

Alle Personen die innerhalb einer Einrichtung für die Leistungserbringer tätig sind oder in diesem ambulant bzw. stationär leben, arbeiten, betreut oder gepflegt werden, haben ein Recht auf Schutz vor Gewalt und Übergriffe jeglicher Art.

Diese Fortbildung betrachtet und vermittelt die verschiedenen Aspekte die bei der Erstellung eines Gewaltschutzkonzeptes zu beachten und zu definieren sind.

Wie es integriert, gelebt und gesichert werden kann, aber auch kontinuierlich weiterentwickelt wird erfahren Sie in dieser Fortbildung.

Termin(e):

Datum
26.01.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Online-Seminar

Veranstaltungsnummer: 23BH023

Veranstaltungsort: Online-Seminar

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 12.01.2023

Zielgruppe: Leitungskräfte und Verantwortliche für die Erstellung und Überwachung eines Gewaltschutzkonzeptes in Einrichtungen der Behindertenhilfe, Suchthilfe und Psychiatrie, Interessierte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 130,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          160,00 €

  • Verständigung zum Thema
  • Betrachtung des Begriffes „Gewalt“
  • Inhalte eines Gewaltschutzkonzeptes
  • Maßnahmen zur Konzepterstellung
  • Die Umsetzung - Möglichkeiten und Grenzen

Kathrin Salberg
Bildungsreferentin
ksalberg@parisat.de
Tel. 036202 26-153

Olaf Kops

Diplom-Psychologe


Portrait

Das Online-Seminar erfolgt über ZOOM. Den Zugangslink erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung.
Sie benötigen zur Teilnahme:
- internetfähigen PC/Laptop
- stabile Internetverbindung
- Kamera/Webcam (wenn vorhanden)
- Mikrofon und Lautsprecher (Ein Headset ist wünschenswert.)
Zu Beginn der Veranstaltung werden Sie in die Seminarsoftware eingewiesen.
Diese Veranstaltung wird am 26.01.2023 wiederholt.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!