Weiterbildungsprogramm

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.
Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.
Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen

/ Kursdetails

Basales Aktivieren und Stimulieren im täglichen Kontakt, für bettlägrige Bewohner*innen

Schwerstpflegebedürftige, immobile Menschen in der Pflegeeinrichtung haben sehr eingeschränkte Zugangswege zu ihrer Umwelt. Pflegekräfte können basales Stimulieren anwenden, den Zugang über die Tiefenempfindung zum alten Menschen finden.

Hier an dieser Schnittstelle setzt das Konzept des basalen Aktivierens an, das idealerweise von Betreuer+innen in der Zusammenarbeit mit den Pflegekräften im Team geplant wird.

Praxisnahe Beispiele im Seminar werden besprochen und bearbeitet, damit bettlägerige Bewohner*innen oder Menschen im Rollstuhl, die nicht mehr verbal kommunizieren, zu aktivieren. Isolationsprophylaxe ist ein weiteres Ziel für das Basale Aktivieren.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden das Konzept des Basalen Aktivierens kennen, probieren viele Zugangswege aus und lernen ihre Maßnahmen zu evaluieren.

Termin(e):

Datum
25.09.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf

Veranstaltungsnummer: 23PF014

Veranstaltungsort: Haus der Parität - Neudietendorf

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 11.09.2023

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Wohnbereichsleitungen, Stationsleitungen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 180,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          220,00 €

  • Vorstellung des Konzepts „Basales Aktivieren“ im täglichen Kontakt
  • Indikationen und neurologische Erkrankungen, bei denen dieser Zugangsweg richtig ist
  • Haftungsrechtliche Rahmenbedingungen bei der Einzelbeschäftigung
  • Der Nutzen der Biografiearbeit und die Einbeziehung der Angehörigen

Claudia Dille
Bildungsreferentin
cdille@parisat.de
Tel. +4936202 26 122

Raphaela Horvath

Krankenschwester, Dozentin für Pflegeberufe, Psychotherapeutin HPG, Heilpraktikerin


Portrait

Eignet sich als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gemäß § 43b SGB XI auf Grundlage der Richtlinie gemäß § 53c SGB XI.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!