Weiterbildungsprogramm

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.
Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.
Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen

/ Kursdetails

"Macht doch mal was für die Männer" - Beschäftigungsangebote für männliche Senioren

Angebote für Männer müssen sich an deren Lebenswelt und Vergangenheit orientieren, wenn sie Freude bereiten sollen.

Das Selbstwertgefühl ist wichtiger Teil von Lebensqualität und steht in einer engen Beziehung zu unseren bisherigen beruflichen und familiären Rollen. Selbst noch etwas zu bewirken, nützlich zu sein und "Männersachen" zu erleben, vermissen Männer in einem in der Regel sehr weiblich dominierten Betreuungs- und Pflegealltag häufig. Es ist notwendig, sich in die Welt der männlichen Bewohner einzufühlen und deren positive Lebensbilanz zu unterstützen. Das frühere Freizeitverhalten und die erzielten Lebensleistungen brauchen Würdigung. Das Aufgreifen individueller lebensgeschichtlich gewachsener Rollen, kann das Wohlbefinden verbessern, was zu der Frage führt, welche konkreten Möglichkeiten des Tätigseins eröffnet werden können und welche gendertypischen Grundannahmen diesen Angeboten zugrunde liegen.

Das Seminar greift ganz praktisch Ideen auf und prüft diese direkt auf Alltagstauglichkeit, indem miteinander ausprobiert und ausgetauscht wird.

Termin(e):

Datum
21.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf

Veranstaltungsnummer: 23PF015

Veranstaltungsort: Haus der Parität - Neudietendorf

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 07.04.2023

Zielgruppe: Mitarbeitende aus Einrichtungen der Altenpflege und Behindertenhilfe

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 145,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          175,00 €

  • Selbst- und Rollenverständnis älterer Männer
  • Männliche Perspektiven entwickeln
  • Biografien in der Beschäftigung aufgreifen
  • Erprobte Beschäftigungsideen kennenlernen
  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Angeboten
  • Reflexion der beruflichen Praxis

Claudia Dille
Bildungsreferentin
cdille@parisat.de
Tel. +4936202 26 122

Beate Wuigk-Adam

Supervisorin DGSv, Kunsttherapeutin M.A., Diplom-Sozialpädagogin


Portrait

Eignet sich als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gemäß § 43b SGB XI auf Grundlage der Richtlinie gemäß § 53c SGB XI.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!