Weiterbildungsprogramm

Registrieren | Passwort vergessen?

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb finden Sie auf unserer parisat Startseite www.parisat.de.
Immer gut informiert über aktuelle Weiterbildungsangebote - hier können Sie unseren Newsletter bestellen.
Ihr Team der Paritätischen Akademie Thüringen

/ Kursdetails

Konflikten einfach vorbeugen mit gewaltfreier Kommunikation - Erfurt

Es begegnet uns überall:  Schnell etwas gesagt und schon ist die Stimmung schwierig in der Selbsthilfegruppe, am Familientisch oder im Büro. Oft ist Sprache ein wesentlicher Faktor, sich unverstanden zu fühlen und Konflikte zu erzeugen, die sich danach schwer beheben lassen.


Schätzen Sie es nicht auch, wenn…

  • Menschen statt zu streiten, verbindende Worte füreinander finden,
  • sich Ärger, Wut und Hass in eine wertschätzende Begegnung verwandeln lassen,
  • Vorurteile und Abwertungen einem ehrlichen Interesse weichen,
  • Ausgrenzungen und Abgrenzungen zu einem „Aufeinanderzugehen“ werden?


Bereits mit den Grundlagen der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GfK) werden Sie eine deutliche Verbesserung Ihrer zwischenmenschlichen Beziehungen herstellen. Die GfK ist dabei keine „weichgespülte wir-haben-uns-alle-lieb-Sprache“ (Originalzitat des Begründers Marshall B. Rosenberg), sondern ein fairer, offener und ehrlicher Austausch, der eine nachweisbare Wirkung hinterlässt.

Mit der GfK formulieren Sie Ihre Interessen und Ziele so, dass andere den Wunsch verspüren, Sie darin zu unterstützen. Und zwar ohne zu manipulieren, ohne die Bedürfnisse der Anderen zu übergehen.

Termin(e):

Datum
05.08.2023
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Teilhabezentrum Erfurt-Südost

Veranstaltungsnummer: 23SH013

Veranstaltungsort: Teilhabezentrum Erfurt Südost
Erfurt

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 22.07.2023

Zielgruppe: Selbsthilfegruppenverantwortliche, Ansprechpartner*innen von Selbsthilfegruppen, Mitglieder in Selbsthilfegruppen

Teilnahmegebühr:

Für Ehrenamtliche in der Selbsthilfe 0,00 €
          

Gefördert durch die AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

  • Grundlagen der GfK
  • „Innere Haltung“ zur GfK – denn erst die Haltung macht aus dem Kommunikations-Werkzeug eine veränderte Lebensanschauung
  • Die Bedeutsamkeit von Emotionen für die Bedürfnisfindung erfahren
  • Verhaltensmotive auch bei „schwierigen“ Gesprächspartner*innen erkennen lernen
  • Praxisbeispiele zur besseren Kommunikation in der Gruppe

Daniela Kahl
Bildungsreferentin
dkahl@parisat.de
Tel. 036202 26-151

Teilhabezentrum Erfurt Südost
Tungerstraße 9
99099 Erfurt

Anja Palitza

MA Erziehungswissenschaft, Familienberaterin (DGSF), zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation



Olaf Hartke

zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, Coach, Buchautor




Eine Kooperation der AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, VertreterInnen von Selbsthilfekontaktstellen sowie des Paritätischen Thüringen

Dieses Seminar ist Teil des Zertifikatskurses "Aktiv in der Selbsthilfe".
Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn Ihre Teilnahme nicht möglich ist! So können wir den Platz an weitere Interessierte geben.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!