Skip to main content

Logo akademie rgb layout

Registrieren | Passwort vergessen?

/ Kursdetails

Ein Bild vom "Ich"

Malen und Gestalten als Brücke des Verstehens - Beschäftigungsangebote für Menschen mit Behinderung und psychische Erkrankungen

Beim Gestalten wird ein innerer Eindruck zum sichtbaren Ausdruck. Im wahrsten Sinne des Wortes tritt etwas aus unserem Inneren heraus und wird zum Gegenüber. Ein Thema, eine Empfindung, ein Wunsch oder auch eine Traumatisierung bekommen so Sichtbarkeit. Wahrnehmen, Empfinden, Denken und Handeln stehen in engem Austausch und besonders bei Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Einschränkungen sind sie oft kaum voneinander zu trennen. Ein Gestaltungsprozess ist somit ein sinnstiftender und strukturierender Erkenntnisprozess, eine "Sinnestätigkeit". Das Bild wird zum "Medium" des Denkens und damit zur Brücke des Verstehens für die Gestaltenden selbst und für ihre Mitmenschen.

Damit dies geschehen kann, braucht es einen Ort, Materialien und behutsame Begleitung. Die Freude am eigenen kreativen Tun, das Ausprobieren und das Interesse an den gestalterischen Aktivitäten der Ihnen anvertrauten Menschen steht dabei im Fokus. Die Erfahrung des gemeinsamen Gestaltens schafft Lebensfreude, Sicherheit und Vertrauen. Dabei ist es nicht notwendig, "gut malen" zu können, sondern sich neugierig auf einen Prozess einzulassen.

Termin(e):

Datum
27.08.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf

Veranstaltungsnummer: 24BH009

Veranstaltungsort: Haus der Parität - Neudietendorf

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 13.08.2024

Zielgruppe: Mitarbeitende aus Einrichtungen der Psychiatrie, Behindertenhilfe, Suchthilfe und Interessierte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 155,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          185,00 €

  • Vermittlung von gestalterischen Fertigkeiten
  • Kennenlernen von Materialien und Techniken
  • Kunsttherapeutische und psychologische Hintergründe
  • Phänomenologisches Betrachten von Bildern

Kathrin Salberg
Bildungsreferentin
ksalberg@parisat.de
Tel. 036202 26-153

Portrait

Supervisorin DGSv, Kunsttherapeutin M.A., Diplom-Sozialpädagogin





Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!