Skip to main content

Logo akademie rgb layout

Registrieren | Passwort vergessen?

/ Kursdetails

Medikamentenbeauftragte*r

Verabreichung von Medikamenten in Einrichtungen der Behindertenhilfe, Suchthilfe und Psychiatrie

Abgelaufen

Die Abgabe ärztlich verordneter Medikamente an die Klient*innen, Patient*innen bzw. Bewohner*innen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen erfolgt durch das angestellte Pflegepersonal. Rechtliche Probleme bei der Medikamentenabgabe ergeben sich in aller Regel nicht, weil das Pflegepersonal hinsichtlich dieser Tätigkeit besonders ausgebildet bzw. angeleitet ist.

Anders ist die Situation bei der Medikamentenabgabe in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Werkstätten für Behinderte (WfB) und ähnliche Einrichtungen. Dort stehen ärztliche und pflegerische Mitarbeitende meistens nicht zur Verfügung, sodass letztlich angeleitete "Laien" eine notwendige Medikamentenabgabe durchführen bzw. beaufsichtigen müssen. Diese völlig andere Situation wirft immer wieder Fragen auf. Diese wollen wir versuchen zu beantworten.

Das Seminar vermittelt dazu einen Überblick über die gesetzlichen Forderungen, gibt Anleitungen zum Umgang mit Medikamenten und gibt Hinweise für die Praxis.

Termin(e):

Datum
14.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 14:30 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf

Veranstaltungsnummer: 24BH026

Veranstaltungsort: Haus der Parität - Neudietendorf

Status: Keine Anmeldung möglich.

Anmeldeschluss: 29.02.2024

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, die in Pflegeeinrichtungen, bei ambulanten Diensten, in Einrichtungen der Behindertenhilfe, der Psychiatrie und Suchthilfe mit Medikamenten umgehen

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 130,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          160,00 €

  • Grundlagen, gesetzlicher Hintergrund, Haftungsrecht
  • Prüfung der Arzneimittelbestände, Arzneimittelbevorratung
  • Wirkungsweisen/Wechselwirkungen häufig verwendeter Medikamente
  • Umgang mit Betäubungsmittel (BTM)
  • Mitarbeiterschulung
  • Unterweisungshilfen
  • Erarbeiten von Checklisten
  • Versorgung der Bewohner*innen
  • Erfahrungsaustausch

Kathrin Salberg
Bildungsreferentin
ksalberg@parisat.de
Tel. 036202 26-153

Portrait

Diplom-Ingenieurin (FH), Hygienebeauftragte, Qualitätsmanagerin, Beauftragte für Medizinproduktesicherheit, Sicherheitsingenieurin und Brandschutzbeauftragte





Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!