Skip to main content

Logo akademie rgb layout

Registrieren | Passwort vergessen?

/ Kursdetails

Fit für schwierige Gespräche mit Eltern, Kolleginnen/Kollegen und externen Akteuren im pädagogischen Alltag

Abgelaufen

Wie oft fragt man sich im Anschluss an ein Gespräch, was hätte man anders machen können oder sogar müssen? Pädagogische Fachkräfte sind oft vor sogenannten „schwierigen“ Gesprächen wie paralysiert. Teils spielt man diese Gespräche geistig durch, aber ein wirkliches Ausprobieren und Reflektieren findet aufgrund knapper Vor- und Nachbereitungszeiten selten statt. Obwohl wir alle wissen: Übung macht den Meister. Aber was macht ein Gespräch „schwierig“? Wie kann man selbst in emotional hoch herausfordernden Situationen ein Gespräch souverän führen und professionell agieren? Wie und wofür kann man welche Gesprächsstrategien wirklich hilfreich nutzen?

Schluss mit immer wieder denselben Gesprächsfallen! In diesem Seminar beantworten wir genau diese Fragen und betrachten erfolgreiche und ungünstige Gesprächsverläufe. Sie erhalten viele hilfreiche Ideen und Formulierungshilfen für Ihr Anliegen. Wenn Sie einen konkreten Fall oder ein Gesprächsanliegen haben, kann dies in das Seminar eingebracht und beübt werden.

Termin(e):

Datum
02.05.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf

Veranstaltungsnummer: 24KJ023

Veranstaltungsort: Haus der Parität - Neudietendorf

Status: Keine Anmeldung möglich.

Anmeldeschluss: 18.04.2024

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte und Leitungskräfte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 165,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          195,00 €

  • Was schwierige Gespräche „schwierig“ macht
  • Überblick: Konzepte der Gesprächsführung - u. a. Transaktionsanalyse (TA), Seitenmodell
  • Leitfaden für Gespräche
  • Bedeutung von (systemischen) Fragestellungen/Fragetechniken
  • Elemente und Prinzipien der lösungsorientierten Gesprächsführung
  • Refraiming und Utilisation
  • Praxisnahe Anregungen für eine gelungene Gestaltung von „schwierigen“ Gesprächen

Daniela Kahl
Bildungsreferentin
dkahl@parisat.de
Tel. 036202 26-151

Portrait

Medizinpädagoge M.A., Heilpäd. Fachkraft, Montessori-Diplompädagoge, NLP Master, Systemischer Berater (DGSF), Lehrbeauftragter im Studiengang "inklusive Kindheitspädagogik", ITP-Trainer





Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!