Skip to main content

Logo akademie rgb layout

Registrieren | Passwort vergessen?

Online-Zertifikatskurs: Kinder- und Gewaltschutzkonzept in der Kinder- und Jugendhilfe

Info beachten

Info:

Die Seminare können nur einzeln gebucht werden. Bitte finden Sie dazu das jeweilige Seminar im Online-Weiterbildungsprogramm.

Spätestens seit dem Inkrafttreten des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes auf Bundesebene (KJSG) im Jahr 2021 ist es für alle betriebserlaubnispflichtigen Einrichtungen in der Kinder- und Jugendhilfe verpflichtend, ein institutionelles Kinder- und Gewaltschutzkonzept zu etablieren, das den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor einer möglichen Kindeswohlgefährdung innerhalb der jeweiligen Institution garantiert. Eine solche selbstverpflichtende Haltung und verbindliche Arbeitsgrundlage darf jedoch nicht nur verschriftlicht und als Aktennotiz verwaltet werden, sondern sollte in einem partizipativen und diskursiven Dialog gemeinsam im Team aller Beschäftigten entwickelt und miteinander umgesetzt werden.

Dieser digitale Zertifikatskurs soll in zehn Modulen das Basiswissen, inhaltliche Schwerpunkte sowie die Methodik zur Entwicklung und Etablierung von Kinder- und Gewaltschutzkonzepten in der Kinder- und Jugendhilfe vermitteln. Inhalte und Methodik sind so konzipiert, dass sowohl Mitarbeitende aus den Bereichen Kindertageseinrichtungen, Jugendarbeit und Hilfen zur Erziehung passende Antworten auf die Fragen einer passgenauen Etablierung erhalten.

Termin(e):

Datum
28.02.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
19.03.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
11.04.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
14.05.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
29.05.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
11.06.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
07.08.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
22.08.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
03.09.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Datum
24.09.2024
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Seminar

Veranstaltungsnummer: 24KJ065

Veranstaltungsort: Online-Seminar

Status: Keine Anmeldung möglich

Zielgruppe: Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendhilfe, Verantwortliche für Kinder- und Gewaltschutzkonzepte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 65,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          95,00 €

Die Angabe der Investition bezieht sich auf jeweils ein Modul.

Module

  1. Basiswissen, Begriffsklärung und rechtliche Grundlagen - Reimund Schröter, 28.02.2024
  2. Einrichtungsinterne Risiko- und Potentialanalyse - Sven Ramdohr, 19.03.2024
  3. Verhaltensampel, Verhaltenskodex und Selbstverpflichtungserklärung – Richard Wolff, 11.04.2024
  4. Kommunikation – Feedback- und Fehlerkultur im Team - Silke Keil, 14.05.2024
  5. Partizipations- und Beschwerdeverfahren - Sven Ramdohr, 29.05.2024
  6. Emotionale und psychische Gewalt – Reimund Schröter, 11.06.2024
  7. Sexualpädagogik und sexualisierte Gewalt - Sven Ramdohr, 07.08.2024
  8. Notfallmanagement und Verfahrensablauf - Sven Ramdohr, 22.08.2024
  9. Netzwerkarbeit und Kooperation - Richard Wolff, 03.09.2024
  10. Kinderschutz und Digitalisierung - Yasmina Ramdani, 24.09.2024

Daniela Kahl
Bildungsreferentin
dkahl@parisat.de
Tel. 036202 26-151

Portrait

Diplom-Montessoripädagoge (DMV), Erziehungswissenschaftler und Soziologe (M.A.)



Portrait

Fachberater für Kindertageseinrichtungen, Paritätischer Landesverband Thüringen e.V., Erziehungs- und Sozialwissenschaften (B.A.) und Sonder- und Integrationspädagogik (M.A.)




Dipl. Sozialpädagoge, Referent präventiver Kinderschutz, Projektkoordination Kinderschutzparcours



Portrait

Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen (§11 und §8 Abs. 3 ThürKigaG), Sozialpädagogin (Dipl. FH) Erziehungswissenschaftlerin/ Erwachsenenbildung (Dipl. Uni), systemische Beraterin (Zertifikat)



Portrait

Referentin für Medienpädagogik, Kinder- und Jugendmedien (MA)




Zertifikat: Wenn Sie mindestens 7 Module belegen, erhalten Sie ein qualifiziertes Zertifikat der Paritätischen Akademie Thüringen und einen Preisnachlass von 10 % auf die Gesamtkosten, der mit dem letzten Modul verrechnet wird. Bitte weisen Sie uns spätestens 3 Wochen vor dem letzten Modul auf den Preisnachlass hin, damit wir diesen verrechnen können.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!