Skip to main content

Logo akademie rgb layout

Registrieren | Passwort vergessen?

/ Kursdetails

„Erfreuliche Besuche“ - basale Kontaktwege in der sozialen Einzelbetreuung mit immobilen, kontaktbeeinträchtigten Menschen

Eignet sich als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte

Immer wieder stehen Betreuende vor der Herausforderung, Menschen aufzusuchen, deren Lebenswelt auf ihr Zimmer oder sogar auf ihr Bett reduziert ist. "Was können wir da noch tun?", "Was kommt da überhaupt noch an?" sind Fragen, die Ausdruck von Unsicherheit in Verbindung mit (Berührungs-)Ängsten sind. Wie kann es trotz aller Unsicherheiten gelingen, sich besonders diesem Personenkreis achtsam zuzuwenden? Die Teilnehmenden setzen sich mit Möglichkeiten der Kontaktaufnahme auseinander. Die Inhalte reichen von der Qualität der achtsamen Zugewandtheit bis zu Möglichkeiten der Aktivierung der Sinnes-und Körperwahrnehmung. Zahlreiche Anregungen für eine ganzheitliche Sinnesaktivierung erleichtern den Betreuenden die Gestaltung einer individuellen Begegnung.

Termin(e):

Datum
09.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Haus der Parität - Neudietendorf

Veranstaltungsnummer: 24PF013

Veranstaltungsort: Haus der Parität - Neudietendorf

Status: Noch genügend Plätze frei

Anmeldeschluss: 26.08.2024

Zielgruppe: Pflegefach- und -hilfskräfte, Betreuungskräfte

Teilnahmegebühr:

Kosten für Mitgliedsorganisationen 200,00 €
Kosten für Nicht-Mitgliedsorganisationen          230,00 €

  • Lebenswelt Bett: Der Weg in die Immobilität
  • Sensomotorische Kontaktwege
  • Der kontaktbeeinträchtigte Mensch und die Bedeutung der Hände in der Betreuungsarbeit
  • Das Konzept achtsamer Zuwendung und deren Ablauf (Kontaktreflexionen)
  • Reflexion der Sinnhaftigkeit betreuerischer Angebote und die Grundhaltung des "zweckfreien Kontaktes"

Claudia Dille
Bildungsreferentin
cdille@parisat.de
Tel. +4936202 26-122

Portrait

Sonderpädagogin, Gerontotherapeutin und Personenzentrierte Beraterin (GwG)




Eignet sich als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gemäß § 43b SGB XI auf Grundlage der Richtlinie gemäß § 53b SGB XI.

Legende: Anmeldung möglich Noch genügend Plätze frei fast ausgebucht Nur noch wenige Plätze - jetzt anmelden! Keine Anmeldung möglich. Kurs ausgebucht - als Interessent/in aufnehmen!